Blog

Von rosaroten Flyern und leckeren Mandelbärli

Die tollste Begegnung war aber mit dieser Frau, die just in dem Moment zu uns trat, als wir den Stand …
weiterlesen …

Zehn Prozent halten in der Schweiz Schwule und Lesben für unmoralisch

Ich habe heute während einem Bummel durch die Stadt durchgezählt: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 findet …
weiterlesen …

Ein «Ja zum Schutz» hat nichts mit geschlechtsneutralen Töpfchen zu tun

Es ist wohl eine der grössten Aufgaben unserer Community, Andreas Glarner oder wie sie alle heissen, den Unterschied zwischen sexueller …
weiterlesen …

Alles andere ist unschweizerisch

Ernst Ostertag: «Eine Gesellschaft, die Hass nicht stoppt, untergräbt die Grundlage unseres Zusammenlebens in Frieden und Freiheit. Hassrede ist Missbrauch …
weiterlesen …

Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz sagt JA zum erweiterten Schutz vor Diskriminierung

«Wir sind von Gott gewollt, so wie wir geschaffen sind. Unsere sexuelle Orientierung können wir uns nicht aussuchen. Wir nehmen …
weiterlesen …

«Schwulsein ist ein Defekt im Hirn»

Die Pendlerzeitung «20 Minuten» hat mitten in Zürich und mitten in der Nacht unter jungen Menschen eine Umfrage gemacht. Was …
weiterlesen …

CVP-Präsident Gerhard Pfister will Rückzug der Initiative «Für Ehe und Familie» beantragen

In einem Interview mit der Tagesschau gab gestern Abend der CVP-Präsident Gerhard Pfister bekannt, dass das Präsidium der Partei entschieden …
weiterlesen …

Von den umstehenden Leuten «habe niemand eingegriffen»

Es spielt absolut keine Rolle, welcher Nation die feigen Täter angehören. Es ist auch absolut unwichtig, welcher Religion die Täter …
weiterlesen …

Nach 17 Jahren ist Schluss: Purplemoon wird abgestellt

Das Wort zum neuen Jahr über gratis, Kontaktplattformen, Kontaktsuche jeder Art, Purplemoon, Idealismus, Paywall, Geiz ist geil, dem realen Leben …
weiterlesen …

Die zehn populärsten Beiträge im Jahr 2019

Was hat die Leser*innen meines Blogs 2019 am meisten bewegt? Schauen wir auf die Klick-Statistik … weiterlesen…
weiterlesen …

Über das «homosexuelle Klima» im Bistum Freiburg

Wie leben eigentlich zwei römisch-katholische Kirchenmänner «völlig normal» zusammen? weiterlesen…
weiterlesen …

PrEP-Diskussion im Parlament «abgeschrieben», bzw. «erledigt»!

Im Dezember 2017 hat Nationalrat Angelo Barrile im Nationalrat die Interpellation «Die Präexpositionsprophylaxe ist heute ein wichtiger Bestandteil der HIV-Prävention» …
weiterlesen …

Erste Entschliessung des EU-Parlaments zu LGBTI-Rechten

Eine Woche vor Weihnachten hat das EU-Parlament in Strassburg mit grosser Mehrheit einem Entschliessungsantrag zugestimmt, in dem «öffentliche Diskriminierung von …
weiterlesen …

Deutschland verbietet sogenannte «Konversionstherapien»

Die deutsche Bundesregierung hat kurz vor Weihnachten einen Gesetzesentwurf von Jens Spahn, dem Bundesminister für Gesundheit, durchgewunken. Das Teilverbot von …
weiterlesen …

69 Prozent würden heute JA stimmen

Laut einer ersten Abstimmungsumfrage der SRG würden 69 Prozent der Stimmberechtigten die Erweiterung der Rassismus-Strafnorm am 9. Februar annehmen und …
weiterlesen …

Die grosse Frage kurz vor dem Fest der Liebe: Zieht die CVP ihre Ehe-Initiative zurück?

Aktuelle Meldung: «Der neue Vorschlag des Bundesrats zur Beseitigung der Heiratsstrafe ist gescheitert. Der Nationalrat hat am Mittwoch als Zweitrat …
weiterlesen …

Bundesrat und Parlament empfehlen am 9. Februar ein JA

In einer Medienmitteilung schreibt der Bundesrat deutliche Worte: «Niemand darf wegen seiner Homo‑, Hetero- oder Bisexualität diskriminiert werden»: Das gehöre …
weiterlesen …

Kirchgemeinde Melchnau: Zurückgetretene Präsidentin hätte «grundsätzlich ernsthaft und nachhaltig stören können»

Mit einer Medienmitteilung hat heute das Regierungsstatthalteramt Oberaargau über die beiden aufsichtsrechtlichen Anzeigen gegen die Kirchgemeinde Melchnau im Fall «Max …
weiterlesen …

LGBTIQ! Wirklich nur ein Traum?

War es nur ein Traum? Oder sind wir wirklich eine Familie? weiterlesen…
weiterlesen …

Geschlecht und Vornamen im Personenstandsregister unbürokratisch ändern

Menschen mit Transidentität oder einer Variante der Geschlechtsentwicklung sollen künftig mit einer Erklärung auf dem Zivilstandsamt ihr eingetragenes Geschlecht und …
weiterlesen …
Next »