Auch Hass und Hetze aufgrund der Geschlechtsidentität soll verboten werden

Spannend, was die Parteien in ihren Medienmitteilungen zur an der Urne beschlossenen Erweiterung der Rassismus-Strafnorm schreiben. So ist etwa für die SP und für die Grünliberalen klar, dass auch Hass und Hetze aufgrund der Geschlechtsidentität verboten werden soll. Und die EDU auf der anderen Seite des politischen Spektrums ist sicher, dass «der Zeitgeist der LGBT-Lobby derzeit starken Rückenwind» gebe. weiterlesen…

Abstimmen für ein deutliches «JA zum Schutz» ist wichtig!

Queere Jugendliche brauchen Vorbilder, Unterstützung und Beratung. Dafür gibt es u.a. DU BIST DU. Für den vollständigen Schutz vor Hass, Hetze und Diskriminierung fehlen aber wichtige Gesetze. Deshalb ist ein deutliches JA zur Erweiterung der Rassismus-Strafnorm wichtig! weiterlesen…

Von rosaroten Flyern und leckeren Mandelbärli

Die tollste Begegnung war aber mit dieser Frau, die just in dem Moment zu uns trat, als wir den Stand abbauten. Sie überreichte uns Mandelbärli als Dank für unsere wertvolle und tolle Arbeit. Schnell war sie wieder weg und wir konnten uns nicht mal richtig dafür bedanken. weiterlesen…