CVP-Präsident Gerhard Pfister will Rückzug der Initiative «Für Ehe und Familie» beantragen

In einem Interview mit der Tagesschau gab gestern Abend der CVP-Präsident Gerhard Pfister bekannt, dass das Präsidium der Partei entschieden habe, beim Initiativ-Komitee den Rückzug der Initiative «Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» zu beantragen. weiterlesen…

Die grosse Frage kurz vor dem Fest der Liebe: Zieht die CVP ihre Ehe-Initiative zurück?

Aktuelle Meldung: «Der neue Vorschlag des Bundesrats zur Beseitigung der Heiratsstrafe ist gescheitert. Der Nationalrat hat am Mittwoch als Zweitrat entschieden, die Vorlage an die Regierung zurückzuweisen.» Damit wird es nochmals wahrscheinlicher, dass wir nochmals über die unglückliche Ehe-Initiative der CVP abstimmen müssen und so in der Bundesverfassung die Ehe als eine Verbindung zwischen Mann und Frau definiert werden könnte. weiterlesen…

Kommt es in der reformierten Kirche der Schweiz zum Showdown?

Zelebrierte Einigkeit: Ein amtierender Bundesrat und der höchste Protestant sprachen gemeinsam von der Kanzel und predigten über das was eint und was trennt! Fast gleichzeitig formierten sich Ewiggestrige. Sie fürchten wegen der «Ehe für alle» einen Missbrauch von Gottes Namen. Kommt es morgen in der reformierten Kirche zum Showdown? weiterlesen…

Der erste Schritt bei der Altkatholischen Kirche Österreich: «Lebensbund»

Ein erster Schritt bei Altkatholischen Kirche Österreich in Richtung «Ehe für alle»: So sollen Segnungen von Ehen von heterogeschlechtlichen Paaren und Segnungen von gleichgeschlechtlichen Paaren in Zukunft als «Segnung Lebensbund» in die Kirchenbücher eingetragen werden. weiterlesen…