Menschenrechte: Bogen schlagen und fragen

Rassismus ist in den letzten Tagen auch bei uns in der Schweiz (endlich wieder) zu einem öffentlichen Thema geworden. In seinem Gastbeitrag fragt sich der LGBTIQ-Aktivist Max Krieg, wie sich LGBTIQ-Menschen in den Diskussionen rund um Rassismus verhalten. Und er macht auch einen wichtigen Bogen zu den Anfängen unserer LGBTIQ-Bewegung. weiterlesen…

Ich der «Stubenhocker» – der stolze Schweizer!

Die virtuelle Plauderrunde von hab queer bern lockt jeweils am Dienstag und am Donnerstag rund zehn Menschen an und ich sehe altbekannte – aber auch neue Gesichter. Als Moderator dieser Runde stelle ich immer wieder fest, wo der Schuh drückt. In einer der Plauderrunden wollten wir über unsere Lieblingsbücher sprechen und landeten bei unseren Coming-out-Geschichten und bei der Politik. Und am vergangenen Donnerstag wollten wir über Osterbräuche sprechen und landeten ebenfalls bei der Politik. weiterlesen…

Von rosaroten Flyern und leckeren Mandelbärli

Die tollste Begegnung war aber mit dieser Frau, die just in dem Moment zu uns trat, als wir den Stand abbauten. Sie überreichte uns Mandelbärli als Dank für unsere wertvolle und tolle Arbeit. Schnell war sie wieder weg und wir konnten uns nicht mal richtig dafür bedanken. weiterlesen…

Schritt für Schritt für Schritt Richtung «Ehe für alle»

Eingereicht wurde die parlamentarische Initiative «Ehe für alle» 2013. Acht Jahre werden also vergangen sein, bis das Parlament wiederum über das Geschäft beraten wird. «BERATEN, abstimmen und in Kraft setzen kommt dann erst», schrieb die Berner Grossrätin Barbara Stucki auf Facebook verärgert. weiterlesen…