CVP-Präsident Gerhard Pfister will Rückzug der Initiative «Für Ehe und Familie» beantragen

In einem Interview mit der Tagesschau gab gestern Abend der CVP-Präsident Gerhard Pfister bekannt, dass das Präsidium der Partei entschieden habe, beim Initiativ-Komitee den Rückzug der Initiative «Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» zu beantragen. weiterlesen…

Die grosse Frage kurz vor dem Fest der Liebe: Zieht die CVP ihre Ehe-Initiative zurück?

Aktuelle Meldung: «Der neue Vorschlag des Bundesrats zur Beseitigung der Heiratsstrafe ist gescheitert. Der Nationalrat hat am Mittwoch als Zweitrat entschieden, die Vorlage an die Regierung zurückzuweisen.» Damit wird es nochmals wahrscheinlicher, dass wir nochmals über die unglückliche Ehe-Initiative der CVP abstimmen müssen und so in der Bundesverfassung die Ehe als eine Verbindung zwischen Mann und Frau definiert werden könnte. weiterlesen…

Die «unendliche Geschichte» um diskriminierende Ehe-Definition der CVP

Gestern erreichte mich bereits am frühen Morgen die Nachricht: Heute debattiert der Ständerat über die «Heiratsstrafe». Und bei diesem Stichwort reagiere ich wie auf ein «säuerlich», habe ich doch den Abstimmungskampf um die CVP-Initiative in schlechtester Erinnerung. weiterlesen…