DU QUEER DU!

Ich habe immer wieder das Bedürfnis, mich mitzuteilen: Schreibe, blogge und mache Radio. Deshalb besuchte ich auch vor ein paar Tagen einen von den HAB organisierten Medienworkshop bei Amnesty International. Und da wurde mir bewusst: Wir Aktivist*innen schreiben und sprechen sehr oft so, dass es der heteronormative Mensch gar nicht versteht. Dieser versteht sicher nicht mal das Wort «heteronormativ» und merkt erst, was ich meine, wenn ich ihn als «stinknormal» bezeichne (und provoziere). …weiter…