Statistik im Bereich LGBTIQ+ ‑feindlichen Aggressionen im Kanton Thurgau abgelehnt

Eingereicht wurde die Motion am 23. Oktober 2019. Gestern nun hat diese gemäss einer Meldung im St. Galler Tagblatt eine längere Debatte ausgelöst. Am Schluss war das Resultat mit 53 gegen 61 Stimmen knapp: Der Grosse Rat vom Kanton Thurgau erklärt die Motion als «nicht erheblich». weiterlesen…

Starker Anstieg der LGBTIQ-feindlichen Straftaten in Deutschland

Im Vergleich zum Vorjahr sind in Deutschland die homo- und transfeindlichen Straftaten 2019 um mehr als 60 Prozent angestiegen, bei Gewalttaten sogar um fast 70 Prozent. «Hetze und Gewalt gegen queere Menschen ist Alltag», schreibt Ulle Schauws der Grünen dazu auf Facebook. weiterlesen…

Russland und LGBT, die «NachDenkSeiten» und meine Fragezeichen

«Ich war diesen Frühling in Russland und kann bestätigen, dass die Schwierigkeiten der LGBT vornehmlich im Privaten liegen, so wie das bei uns vor 50 Jahren und zum Teil heute auch noch der Fall ist». Die Menschen in Russland seien freundlich und brauchen weder «eine von der amerikanischen Finanzmacht gesteuerte Scheindemokratie noch deren Bomben». weiterlesen…

Sind die Comics von Ralf König rassistisch und transphob?

Nach Angaben von Queer.de habe das RainbowHouse nun «etwas zurückgerudert»: Das Wandgemälde soll trotz der Weigerung des Künstlers, Veränderungen vorzunehmen, doch nicht übermalt werden. Als Zeichen der Kritik sollen allerdings die Protestaufschriften «Transphobia» und «Racism» bleiben. weiterlesen…